Unser Buchtipp

 

Buch mit Leib und Seele

MIT LEIB UND SEELE

MÜNCHNER ROKOKO VON ASAM BIS GÜNTHER

Klappentext zu „Mit Leib und Seele“

Das neue Standardwerk zum Münchner Rokoko – Ausstellung in der Kunsthalle der Hypo-Kulturstiftung in München (12.12.14 – 12.04.15)
Die begleitende Publikation zeigt die verblüffende Vielfalt der Stilformen des Münchner Rokoko zwischen 1720 und 1770 und illustriert wie ein frischer Blick die Werke von den Asam-Brüdern, Johann Baptist Straub, Franz Anton Bustelli bis Ignaz Günther in erhellende Zusammenhänge stellt. Gezeigt werden vor allem Skulpturen, aber auch Porzellan, Silberarbeiten, Gemälde und Zeichnungen. Die Hochkunst des Rokoko erscheint im Kontext ihres Zeitgeistes und ihrer Glaubenswelt lebendiger und faszinierender denn je: eine bedeutende Epoche, deren Kunstwerke durch ihre raffiniert-elegante Körperlichkeit und tiefe Spiritualität – mit “Leib und Seele” – in Dialog mit dem Betrachter treten.